Mandantenbrief

Aktuellster Mandantenbrief

Stand: 21.11.2019

Auch diesen Monat haben wir zu Ihrer laufenden steuerlichen Information, die nachfolgenden Themen zusammengestellt:

  • Termine Dezember 2019
  • Unbelegte Brötchen mit Kaffee sind kein Frühstück
  • Kein Betriebsausgabenabzug für Reisekosten der den Steuerpflichtigen begleitenden Ehefrau
  • Grundstücksenteignung kein privates Veräußerungsgeschäft
  • Überprüfung der Gesellschafter Geschäftsführerbezüge einer GmbH
  • Keine verdeckte Gewinnausschüttung bei Nebeneinander von Pensionszahlungen und Geschäftsführervergütung
  • Keine erweiterte Grundbesitzkürzung des Gewerbeertrags bei Überlassung von Betriebsvorrichtungen
  • Gewerbesteuer: keine erweiterte Kürzung bei Beteiligung an einer grundstücksverwaltenden, gewerblich geprägten Personengesellschaft
  • Steuerliche Gestaltung des Schuldzinsenabzugs beim Erwerb einer gemischt genutzten Immobilie
  • Haftung der Erben für Erbschaftsteuerverbindlichkeiten
  • Folgende Unterlagen können im Jahr 2020 vernichtet werden
  • Vorsteuerabzug aus Anzahlungen
  • Umsatzsteuerpflicht von Fahrschulunterricht
  • Urlaubsansprüche bei Verringerung der Wochenarbeitstage und bei Sonderurlaub
  • Unfallversicherungsschutz am Probearbeitstag
  • Makler muss falsche Vorstellung des Wohnungskäufers korrigieren

Den aktuellen Mandantenbrief können Sie hier ansehen oder herunterladen.

Frühere Mandantenbriefe

Hier finden sie die Briefe der vergangenen Monate zum Nachlesen:

November 2019

Oktober 2019

September 2019

August 2019

Juli 2019

Juni 2019

 

 

Diese Website nutzt Cookies. Bei der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen